Ethnobotanik und Ethnomedizin

Menschen, Pflanzen und Gesundheit kulturübergreifend erforschen

Zertifikatsstudiengang

Das Institut für Systematische Botanik der Universität Zürich bietet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Naturheilkunde des Universitätsspitals Zürich für Fachpersonen aus den Bereichen Gesundheit, Pharmazie, Bildung und Asylwesen sowie weitere interessierte Personen einen Studiengang in Ethnobotanik und Ethnomedizin an.

Fortsetzungskurs des Zertifikatsstudienganges

Nach Abschluss des Studienganges besteht die Möglichkeit an einem Fortsetzungskurs teilzunehmen. In diesem Kurs werden an fünf Samstagen die Inhalte des CAS Ethnobotanik und Ethnomedizin mittels Praktika vertieft. Der Fokus wird auf die Pflanzennutzung in Europa einst und heute gelegt.