Basale mathematische Kompetenzen für Allgemeine Studierfähigkeit: An die Bedürfnisse der Fachschaft angepasstes Weiterbildungsangebot

Rubrik Beschreibung
Termin Nach Vereinbarung (1.5-2 Tage)
Kursleitung
  • PD Dr. Christian Rüede, Pädagogische Hochschule FHNW und ETH Zürich
  • Dr. Christof Weber, Pädagogische Hochschule FHNW
  • ev. Prof. em. Dr. Franz Eberle, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich
Zielpublikum Fachschaft Mathematik (schulintern)
Thema Basale mathematische Kompetenzen für Allgemeine Studierfähigkeit werden kontrovers rezipiert, ihre Entwicklung ist anspruchsvoll. Entsprechend unterschiedlich sind die Bedürfnisse der Fachschaften hinsichtlich dieses Themas. Daher wird im Vorfeld dieses Holangebots mit der Fachschaft vereinbart, welche Inhalte und Ziele im Rahmen von ca. zwei Kurstagen thematisiert werden sollen. Mögliche Elemente einer Weiterbildung könnten sein: Klärung des Konzepts des Verstehens basaler Inhalte, Diskussion und Erprobung von geeigneten Aufgabenformaten und fachschaftsinternem Unterrichtsmaterial, Gestaltung von Stützkursen etc.
Inhalte und Ziele Werden mit der Fachschaft vereinbart
Methoden Werden mit der Fachschaft vereinbart
Anzahl Teilnehmende 3-15 Personen
Kosten
  • Für Fachschaften der Zürcher Maturitätsschulen: kostenlos
  • Für ausserkantonale Fachschaften: nach Vereinbarung
Kursort In der jeweiligen Schule (schulintern)
Anmeldung/Kontakt

Dr. Christian Rüede, christian.rueede@fhnw.ch

Dr. Christof Weber, christof.weber@fhnw.ch