Neuer Studiengang: DAS in Psychotraumatologie

Der neu konzipierte DAS in Psychotraumatologie bietet ein eingehendes Studium in Psychotraumatologie auf universitärem Niveau. Er vermittelt auf praxisorientierte Weise solide Kenntnisse in den Grundlagen der Psychotraumatologie und er ermöglicht die Aneignung relevanter evidenzbasierter traumatherapeutischer Verfahren. Zudem werden aktuelle Therapiemethoden bei komplexen Traumafolgestörungen sowie moderne Ansätze zur psychotherapeutischen Behandlung traumatisierter Kinder und Jugendlicher unterrichtet.

Ziel ist die Befähigung der teilnehmenden Fachleute zur verantwortungsvollen und kompetenten Durchführung traumatherapeutischer Verfahren in unterschiedlichen Settings und mit unterschiedlichen Personen- und Patientengruppen.

Der Studiengang richtet sich Fachpersonen, die fundierte Kenntnisse in der Psychotraumatologie erwerben und die relevante Therapiemethoden auf diesem Gebiet kennen und anwenden lernen wollen. In Ausnahmefällen können Personen mit vergleichbarer Qualifikation und Berufserfahrung sowie Personen mit einer psychotherapeutischen Praxisbewilligung zugelassen werden.

Studienbeginn ist der 7. März 2014. Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2014.