Jahresprogramm 2012 jetzt erhältlich

Weiterbildung dient dazu, das vorhandene Wissen in einem Fachbereich zu vertiefen, sich eine Zusatzqualifikation in einem fachfremden Gebiet zu erwerben oder sich eine multidisziplinäre Erweiterung des grundständigen Hochschulabschlusses anzueignen.

Die Universität Zürich bietet daher ein breites Weiterbildungsangebot auf hohem Niveau an, um Hochschulabsolventinnen und -absolventen sowie alle an wissenschaftlichen Themen interessierten Personen weiterzubilden und die neusten Erkenntnisse aus der universitären Forschung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Das Jahresprogramm 2012 ist ab sofort bei der Fachstelle für Weiterbildung erhältlich. Das Weiterbildungsangebot 2012 umfasst rund 50 Studiengänge (MAS, DAS, CAS) und 40 ein- oder mehrtägige Kurse zu verschiedenen Themen. 

Weiterbildungsstudiengänge richten sich in der Regel an Personen mit einem Hochschulabschluss auf Masterstufe und Berufspraxis. In Ausnahmefällen können auch Personen mit gleichwertiger Qualifikation sowie mit entsprechender Berufserfahrung zugelassen werden. Der Entscheid liegt jeweils bei der Studiengangleitung.

Weiterbildungskurse bieten fachspezifisches Wissen für ausgewählte Berufsgruppen oder allgemeine Inhalte für alle an wissenschaftlichen Themen interessierten Gruppen. Ein Hochschulabschluss ist üblicherweise nicht erforderlich. Die Kurse sind ein- bis mehrtägig und beinhalten meistens ausschliesslich Präsenzunterricht und keine Leistungsnachweise. Die Teilnehmenden erhalten auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung.