MAS Public Health

Weiterbildungsprogramm der Universitäten Basel, Bern und Zürich

Studienform Berufsbegleitend, mit Blockkursen von 2 bis 6 Tagen, die an den Universitäten Basel, Bern und Zürich stattfinden. Pflicht- und Wahlmodule mit einem beständigen Kernangebot und einem variierenden Zusatzangebot.
Gesamtdauer 2 bis 5 Jahre
Abschluss Master of Public Health der Universitäten Basel, Bern und Zürich (MPH, 60 ECTS)
Diploma of Advanced Studies in Public Health der Universitäten Basel, Bern und Zürich (34 ECTS)
Certificate of Advanced Studies – Diverse Abschlüsse
Zielpublikum Fachleute mit Hochschul- oder Fachhochschulabschluss auf Masterstufe und Berufserfahrung, die ihr gegenwärtiges oder künftiges Qualifikationsprofil an neue und komplexe Herausforderungen im Gesundheitswesen anpassen möchten; einzelne Module stehen auch Health-Interessierten offen.
Kosten MAS: ca. CHF 39'000.–, aufgeteilt auf die besuchten Module. Inklusive Kursunterlagen, Pausenverpflegungen und Prüfungsgebühren; exklusive Reise- und weiterer Verpflegungskosten.
Programm-Website www.public-health-edu.ch
Information Universität Zürich, Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention, Koordinationsstelle Public Health, Hirschengraben 84, 8001 Zürich
Telefon +41 (0)44 634 46 51
E-Mail mph@ebpi.uzh.ch
Beschreibung Die Medizinischen Fakultäten der Universitäten Basel, Bern und Zürich führen gemeinsam den Studiengang seit 1992 durch. Ziel ist die Vermittlung gemeinsamer Perspektiven der im Gesundheitswesen Tätigen sowie eines definierten Instrumentariums von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Konzeptionelles Denken, methodische Instrumente und Fachkenntnisse werden in Epidemiologie, Biostatistik, Gesundheitsförderung, Prävention, Umwelt und Gesundheit, Gesundheitspolitik, Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie sowie in weiteren Fächern vermittelt. Der Studiengang beinhaltet fundierte Grundlagen in Public Health und erlaubt den Teilnehmenden, Netzwerke mit aktuellen und künftigen Health-Expertinnen und -Experten aus verschiedenen Disziplinen aufzubauen und zu pflegen.
Certificate of Advanced Studies:
CAS Epidemiologie und Biostatistik
CAS Gesundheitsförderung und Prävention
CAS Gesundheitssysteme
CAS Gesundheitsökonomie und gesundheitsökonomische Evaluation
Daten
Studienbeginn jederzeit möglich

Anmeldetermin: Kein Anmeldeschluss