Herausforderung Maturaarbeit

Schreibprozesse konstruktiv begleiten und sinnvoll bewerten

Gesamtdauer 1 Tag
Abschluss Teilnahmebestätigung
Zielpublikum Lehrpersonen aller Fächer, die Maturaarbeiten betreuen und bewerten, sowie alle, die grössere Schreibprojekte coachen
Kosten CHF 275.-
Bei gleichzeitiger Anmeldung für mindestens drei Kurse des Deutschen Seminars wird ein Rabatt von CHF 50.– pro Kurs gewährt.
Information Universität Zürich, Weiterbildung, Claudia Straub
Hirschengraben 84, 8001 Zürich
Telefon 044 634 29 92
E-Mail claudia.straub@wb.uzh.ch
Beschreibung Maturaarbeiten sind nicht nur eine Herausforderung für Lernende, sondern auch für Lehrpersonen: Sie begleiten eine Arbeit und bewerten diese im Anschluss. Nicht nur Novizen im Lehrberuf sehen sich mit folgenden Fragen konfrontiert: Wie viel Input darf ich geben während des Arbeits- und Schreibprozesses, ohne dass die Lernenden bevor-mundet werden? Wie fördere ich sinnvoll? Wie beziehe ich meine Inputs in die Bewertung der Eigenständigkeit mit ein? Welchen textlichen und wissenschaftlichen Anforderungen soll die Maturaarbeit genügen? Wie kann ich den Arbeitsprozess sinnvoll in die Bewertung miteinbeziehen?
Diesen und ähnlichen Fragen gehen wir im Kurs auf den Grund. Ziel des Kurses ist, dass die Teilnehmenden fundierte und effektive Strategien des Begleitens und des Bewertens kennen lernen und in ihren Lehralltag integrieren können.
Broschüre