Linguistik (diverse Kurse)

Gesamtdauer 1 Tag
Abschluss Teilnahmebestätigung
Kosten Eintägige Veranstaltung: CHF 250.–
Information Universität Zürich
Zürcher Kompetenzzentrum Linguistik (ZüKL)
Dr. Sascha Völlmin
E-Mail info@linguistik.uzh.ch
Beschreibung «Zur Sprache» ist das Weiterbildungsprogramm des Zürcher Kompetenzzentrums Linguistik (ZüKL), eines Verbunds von Instituten und Personen, die in Zürich und Umgebung sprachwissenschaftliche Forschung betreiben. Zu den Aufgaben des ZüKL gehört unter anderem die Öffentlichkeitsarbeit. «Zur Sprache» soll diesem Auftrag gerecht werden, indem es universitäre Forschung mit Praxisbezug an das jeweilige Zielpublikum vermittelt. Wir hoffen ausserdem, über das Programm den Austausch und Dialog zwischen Universität und Berufspraxis fördern zu können.
So vielfältig die Linguistik am Standort Zürich ist, so vielfältig gestaltet sich auch «Zur Sprache». Die Kursbeiträge entstammen so unterschiedlichen Disziplinen wie Anglistik, Korpuslinguistik, Spracherwerbsforschung, Phonetik/Phonologie, Germanistik, Romanistik und Soziolinguistik; angesprochen werden u.a. Lehrpersonen, Erziehende, Übersetzerinnen und Übersetzer, PR-Verantwortliche, Sprachlernende und Fachpersonen aus der Verwaltung. Was alle Kurse eint, ist das Interesse an Sprache als Forschungsgegenstand.

Kursangebot
Szenarien der Mehrsprachigkeit: Sprache und Migration: 21.9.2018
Maschinelle Übersetzung und Post-Editing: 19.10.2018
Mehrsprachigkeit über die Lebensspanne. Neue Erkenntnisse aus der Forschung: 22.1.2019
Kann man die Sprachentwicklung beeinflussen? Die Rolle der Umgebung für das Erlernen der Muttersprache: 13.3.2019
Comparative approaches to the evolution of language. An introduction to animal communication research: 20.3.2019
Grammatische Variation im Standarddeutschen. Aktuelle Forschungsergebnisse und ihre Bedeutung für Schule und Gesellschaft: 4.6.2019
Szenarien der Mehrsprachigkeit: Sprache und Migration: 13.9.2019
Maschinelle Übersetzung und Post-Editing: 18.10.2019
Syntax im Klassenzimmer. Sprachwissenschaftliche Betrachtungen zu ausgewählten Problemfeldern der Grammatik romanischer Schulsprachen: 25.10.2019
Methoden der forensischen Phonetik: 29.10.2019
Daten
Diverse Daten: siehe Kursangebot

 

Broschüre