Didactica – Hochschuldidaktische Weiterbildung an der Universität Zürich und der ETH Zürich

Inhalt

Das hochschuldidaktische Weiterbildungsprogramm «didactica» richtet sich an alle Mitarbeitenden der Universität Zürich und ETH Zürich, die in der Lehre tätig sind oder in absehbarer Zeit sein werden, sowie an Lehrverantwortliche dieser Institutionen. Es leistet damit einen spezifischen Beitrag zur Weiterentwicklung einer umfassenden Lehrkompetenz auf allen Stufen der akademischen Laufbahn. Es umfasst das gesamte Themenspektrum der Hochschuldidaktik und basiert auf einem Modell für hochschuldidaktische Handlungsfelder. Veranstaltungen, die in besonderem Masse die Besonderheiten ausgewählter Disziplinen berücksichtigen oder bestimme Zielgruppen ansprechen, sind entsprechend gekennzeichnet.

Ziele

In allen Kursen finden neben Inputs, in denen Wissen vermittelt wird, aktives Er- und Verarbeiten des erworbenen Wissens statt. Dabei sollen eine kritische Reflexion und diskursive Auseinandersetzung wie die Übertragung und Anwendung auf die eigenen Lehrtätigkeiten der Teilnehmenden im Mittelpunkt stehen.

Zielpublikum

Mitarbeitende der Universität Zürich und der ETH Zürich, die in der Lehre tätig sind oder in absehbarer Zeit sein werden, sowie an Lehrverantwortliche dieser Institutionen

Zulassung Weitere Informationen finden Sie hier.
Abschluss Teilnahmebestätigung​

Anzahl

Teilnehmende
8-30 Personen
Kurssprache

Deutsch und/oder Englisch

Dauer Ein halber Tag bis zwei Tage​
Daten

Das neue Programm erscheint jeweils im Mai und Dezember. Das aktuelle Programm finden Sie unter www.didactica.uzh.ch​

Kosten

Angehörige der ETH und der Universität Zürich: kostenlos

Angehörige anderer Schweizer Hochschulen: CHF 200,- pro Kurshalbtag

Anmeldung Kurse buchen

Kontakt

 

Administration «didactica»

c/o Abteilung Weiterbildung

Vidra Stokanic (Programmkoordinatorin)

Tel.: +41 (0)44 634 41 48

E-Mail: didactica@wb.uzh.ch

Teilnahme-

regelung

Mit ihrer Anmeldung verpflichten sich die Teilnehmenden zur vollständigen Teilnahme an dem jeweils gebuchten Kurs. Das bedeutet, dass mind. 80% des Kurses besucht werden müssen. Abmeldungen von einen Kurs sind bis zwei Wochen vor Kursbeginn möglich. Spätere Abmeldungen, unentschuldigtes oder unbegründetes Fernbleiben sowie unvollständiger Kursbesuch (< 80% der Kursdauer) haben einen Ausschluss von allen Kursen des didactica-Programms für ein Jahr zur Folge. Als Entschuldigung werden und zwingende, unvorhersehbare und unabwendbare Gründe akzeptiert. Diese sind der Administration «didactica» unverzüglich schriftlich mit einer entsprechenden Bestätigung mitzuteilen.