Strukturierte Interviewführung in Berufungsverfahren

 

 

Ziele

Die Teilnehmenden

  • wissen, welche Vorteile eine strukturierte Interviewtechnik bei der Auswahl von Kandidatinnen und Kandidaten in Berufungsverfahren bietet
  • kennen anhand praktischer Beispiele die zentralen Komponenten einer strukturierten Interviewführung
  • sind sich als Mitglieder von Berufungskommissionen der Chancen und Risiken von genderbezogenen Fragen, Aussagen und Bewertungen bewusst und berücksichtigen diese entsprechend
  • wissen, worauf sie bei der Entscheidungsfindung achten sollten
Zielgruppe
  • Professorinnen und Professoren, die in Berufungskommissionen mitwirken
  • Stabsmitarbeitende von Dekanaten, die Berufungsverfahren betreuen
Referentinnen
Ort

Zentrum für Weiterbildung der Universität Zürich
Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich
Website

Datum/Zeit

Mittwoch, 10. April 2019, 08.3012.15 Uhr

Anmeldeschluss

2. April 2019

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich.