CAS in Big Data and Machine Learning

Die Universität Zürich bietet seit dem Frühjahr 2018 einen neuen CAS in Big Data and Machine Learning an. Der CAS richtet sich an Informatikerinnen und Informatiker im Berufsumfeld mit Freude an «Life-long Learning», deren Abschluss einige Jahre zurückliegt und die sich mit den aktuellsten Forschungsergebnissen und Methoden einen Wissensvorsprung verschaffen wollen für die Berufspraxis der Zukunft.

Der CAS hat zum Ziel, aktuelle Methoden zur Sammlung, Verarbeitung und Analyse grosser Datenmengen zu vermitteln. Das Programm umfasst einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen in Deep Learning für Text- und Bilddateien, über Entwicklungen der Künstlichen Intelligenz in einigen zentralen Anwendungsfeldern sowie über ethische und rechtliche Fragen und Grenzen. Das Programm besteht aus zwei Modulen mit je 5 ECTS Credits, wobei das erste die Grundlagen umfasst und das zweite die Möglichkeit bietet, das Gelernte praktisch anzuwenden.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite des Programms.