CAS in Lung Cancer

Die UZH bietet seit April 2018 in Kooperation mit der European School of Oncology (ESO) einen CAS in Lung Cancer an. Das Zertifikatsprogramm wird auf Englisch durchgeführt und umfasst 14 ECTS Credits. Es richtet sich an Ärztinnen und Ärzte mit entsprechendem Fachtitel sowie an Naturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler mit entsprechender Berufserfahrung in der Krebsforschung. Ziel des Programms ist es, theoretische und praktische Kenntnisse für die Behandlung von Lungenkrebs und diesbezügliche Forschung zu vermitteln.

Die zweite Durchführung startet im April 2020, das Anmeldefenster wird voraussichtlich im März 2019 geöffnet (www.eso.net).