Teaching Skills − Systematischer Aufbau von Lehrkompetenz

Rubrik Beschreibung

Inhalt

«Teaching Skills» ist ein systematisches didaktisches Qualifizierungspro­gramm im Umfang von 7 ECTS, welches Lehrenden der UZH die Möglichkeit bietet, sich didaktisch aus- und weiterzubilden. Das Programm wird von der Weiterbildung gemeinsam mit den Fakultäten angeboten. Die Fakultäten können besondere Bestimmungen für ihre Teilnehmenden erlassen. Über die Anrechnung in Doktoratsstudiengängen entscheiden die jeweiligen Studiengänge. Teaching Skills wird in vollem Umfang für den CAS Hochschuldidaktik anerkannt.

Es werden die Grundlagen der Lehr-/Lernforschung vermittelt, auf deren Basis die Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen erarbeitet werden. Besonderes Gewicht liegt auf der Verknüpfung von Lehr-Lernsettings mit angemessenen Formen der Leistungsüberprüfung. Zudem erfahren die Teilnehmenden, wie sie mit studierendenzentrierter Lehre Studierende motivieren und aktivieren. Die Umsetzung der Kursinhalte in der eigenen Lehre wird durch Hospitationen und die Reflexion in einem Lehrportfolio nachhaltig gefördert. 

Ziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage, ihre Lehre in hoher Qualität zu planen und durchzuführen sowie Lehrveranstaltungen kompetenzorientiert zu konzipieren, so dass Lehr-/Lernarrangements und Prüfungsinhalte und -formen systematisch mit den Lernzielen verknüpft werden. 

Zielpublikum Lehrende der UZH, insbesondere Assistierende und Oberassistierende
Zulassung Anstellung und Lehrtätigkeit an der Universität Zürich, Hochschulabschluss auf Masterstufe
Abschluss Bescheinigung «Teaching Skills»

Anzahl

Teilnehmende
Die Anzahl Teilnehmer*innen ist auf 16 Personen pro Durchführung begrenzt. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.
Kurssprache

Mit Start FS: Deutsch

Mit Start HS: Englisch

 

Please note that this course is held in either German or English. Intermediate-level language skills in the stated course language with regard to understanding, speaking, and reading are required to participate in the program. Contributions and course assessments may be submitted in both German and/or English.

Dauer 

1 Jahr (8 Präsenztage, 7 ECTS)​

 

Aufgrund von Corona-Bestimmungen der UZH kann es sein, dass die Präsenztage des Programms ganz oder in Teilen online durchgeführt werden. Nähere Informationen erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig von der Kursleitung.

Daten

Start HS21 (Englisch) ausgebucht

Modul I: 2./3.09. und 22.10.2021

Modul II: 3./4.02. und 18.03.2022

Modul III: individuell

Abgabe Lehrportfolio: 31.07.2022

 

Start FS22 (Deutsch) Anmeldung ab September 2021

Modul I: 26./27.01. und 10.03.2022

Modul II: 8./9.06 und 13.07.2022

Modul III: individuell

Abgabe Lehrportfolio: 31.01.2023

Kosten Keine

Anmeldung

Derzeit keine Anmeldung

Teilnahme-regelung

Teilnehmende verpflichten sich mit ihrer Anmeldung zu einer lückenlosen Teilnahme an dem gebuchten Angebot. Eine Abmeldung ausserhalb der Abmeldefrist, Fernbleiben ohne Angabe von zwingenden Verhinderungsgründen oder unvollständiger Besuch können Folgen für die Zulassung an weiteren Angeboten haben. Weitere Informationen zur Teilnahmeregelung finden Sie hier.

FAQ Häufig gestellte Fragen 

Kontakt

Dr. Franziska Jäpel (Kursleitung Deutsch)

Dr. Svenja Kaduk (Kursleitung Englisch)


Susanne Anrig (Programmkoordination)

E-Mail: hdinfo@wb.uzh.ch 

Tel.: +41 (0)44 634 29 98​