Englisch am Arbeitsplatz

Kursangebote für Mitarbeitende, die in ihrem Arbeitsumfeld mündlich und schriftlich auf Englisch kommunizieren

Die Kurse finden weiterhin statt. Sie werden jedoch aufgrund der aktuellen Situation bis auf Weiteres digital durchgeführt. Alle Kursteilnehmenden werden rechtzeitig über den Ablauf des von ihnen gebuchten Kurses informiert werden.

Englischsprachige Texte im Büroalltag

Möchten Sie mehr Sicherheit beim Verfassen von englischsprachigen Texten gewinnen und Ihre Kompetenzen in diesem Bereich erweitern? Dieser Kurs unterstützt Sie, wenn Sie bei der Arbeit häufig schriftliche Dokumente wie z. B. Sitzungsprotokolle, Merkblätter, Richtlinien, Referenzschreiben, Kursbestätigungen oder Webseiten auf Englisch erstellen.

Mehr Informationen

Im Arbeitsalltag auf Englisch kommunizieren

Möchten Sie sich bei der Arbeit routiniert auf Englisch unterhalten können und mehr Sicherheit in der mündlichen Kommunikation gewinnen? Dieser Kurs unterstützt Sie, wenn Sie bei der Arbeit häufig Englisch sprechen müssen, z. B. am Telefon, an Sitzungen und im Kontakt mit Studierenden, anderen Universitätsangehörigen sowie mit internationalen Gästen.

Mehr Informationen

E-Mails auf Englisch verfassen

Sind Sie manchmal unsicher, ob Ihre auf Englisch verfassten E-Mails korrekt sind und dem üblichen Standard entsprechen? Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre eigenen E-Mails kritisch zu reflektieren. Zudem erhalten Sie entsprechendes Anschauungsmaterial für das Schreiben von E-Mails.

Mehr Informationen

Anmeldung

Das entsprechende Online-Anmeldeformular ist für alle Kurse auf den einzelnen Kursseiten abrufbar. Die Anmeldung gilt als verbindlich. Eine Abmeldung bis zwei Wochen vor Kursbeginn ist möglich. Spätere Abmeldungen, unentschuldigtes oder unbegründetes Fernbleiben können einen Ausschluss von Angeboten der Internen Weiterbildung für ein Jahr zur Folge haben. Als Entschuldigung für eine Abmeldung werden nur zwingende, unvorhersehbare und unabwendbare Verhinderungsgründe akzeptiert. Diese sind dem Kurssekretariat (Romanie Marty) unverzüglich schriftlich mit einer entsprechenden Begründung mitzuteilen.

Zulassung

Ausschlaggebend für die Zulassung ist die Zugehörigkeit zur Zielgruppe des jeweiligen Kurses. In der Regel werden ausserdem pro Kurs maximal zwei Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter derselben Organisationseinheit aufgenommen. Über die definitive Zulassung entscheidet die Programmleitung in Abstimmung mit den jeweiligen Kursleitungen.

Kinderbetreuung

Die Kurzzeitbetreuung von Kindern durch die Stiftung kihz steht den Mitarbeitenden der UZH auch während eines Kursbesuches im Rahmen der internen Weiterbildung zur Verfügung. Mehr Informationen finden Sie direkt bei kihz Flex.